Anlegern wird es immer wichtiger zu verstehen, in welchem Umfang ökologische oder soziale Aspekte von Firmen berücksichtigt werden, in die sie investieren. Auch eine gute und soziale Unternehmensführung wird vielen Anlegern immer wichtiger.
Verstärkt wird dieses Bedürfnis durch die Erweiterung der MiFID-Regularien, die vorsieht, dass ab dem 01. August die Nachhaltigkeitspräferenzen der Anleger erfragt, dokumentiert und bei der Auswahl des Zielinvestments berücksichtigt werden müssen.
Seit erstem August berücksichtigt auch die digitale Vermögensverwaltung easyInvesto diese Aspekte. Neben einer Modernisierung der Kundenreise, stehen nun auch 19 zusätzliche Modellportfolios, die eine Vielzahl der verschiedenen ESG-Kundenpräferenzen abbilden, zur Verfügung.

Mehr dazu und  zu den Themen Umwelt (E), Sozialverträglichkeit (S) und Unternehmensführung (G) in der Anlageberatung erfahren Sie in diesem Vortrag!